Erstklässler der Astrid-Lindgren Grundschule Gebhardshain ließen Talent aufblitzen

Badminton

Projekttag der DJK Badmintonabteilung begeisterte Groß und Klein

Schon lange geplant – aber durch die Pandemie immer wieder verschoben – war es endlich wieder so weit: Zum zweiten Mal nach 2019 fand einen ganzen Vormittag lang der Sportunterricht der beiden ersten Klassen nicht wie gewohnt, sondern in der Großsporthalle als Badmintonprojekttag statt.

Das aus aktiven Jugendspielern bestehende Trainerteam hatte zahlreiche Stationen über die ganze Halle verteilt vorbereitet. Da beim schnellsten Rückschlagspiel der Welt viele unterschiedliche Fähigkeiten gefordert werden, waren die zu bewältigenden Aufgaben entsprechend spannend und abwechslungsreich. Vom Koordinationsparcour über Reaktionsläufe und Wurfübungen bis hin zu Teamspielen reichte der Bogen. Natürlich durfte auch der Erstkontakt mit dem Badmintonschläger nicht fehlen. Ein Showkampf der „Profis“ verschaffte den Kids eine kurze Verschnaufpause und zeigte, wo die Reise hingehen kann.

Müde zu bekommen waren die wuseligen Kids übrigens nicht. Erstaunlich fit und hoch motiviert präsentierten sie sich –  nur am Schluss gab es lange Gesichter, als die Lehrer zum Aufbruch mahnten.

Wie zuletzt 2019 will der Verein mit einer neuen altershomogenen Gruppe starten, um die gute Nachwuchsarbeit fortzuführen. Die Jungs und Mädels von damals sind mittlerweile recht erfolgreich in der AK U13 im gesamten Rheinland unterwegs und hoffen auf weitere Verstärkung des jungen Badmintonteams!

Eine erfreulich große Zahl an neuen Minis hat bereits mit dem Training begonnen. Immer freitags zwischen 16:00 und 18:00 Uhr geht’s in der Großsporthalle rund. Wer im Bereich der VG wohnt, zwischen 5 und 7 Jahre alt ist und Lust auf Speed, Power und Taktik hat, kann gerne vorbeischauen. Einige Plätze sind nach Sichtung noch frei.

Sponsoren