Endlich geht’s wieder los

Badminton

Badmintonminis der DJK Gebhardshain-Steinebach nehmen das Training in der Halle wieder auf

Ganz schön lange war die Zwangspause für unsere jüngsten Badmintonspieler. Zwar hatten Anna und Julia Klein mit einem wöchentlichen Onlinetraining den Lockdown überbrückt, aber trotzdem waren sowohl das Trainerteam, als auch die Kids heilfroh, als die Großsporthalle Gebhardshain ihre Türen wieder öffnete.

Erfreulicher Weise gab es keinerlei Abmeldungen und alle sind hochmotiviert bei der Sache. Zwar müssen sich die Kinder vor dem Training testen – das nehmen die Jungs und Mädels aber offensichtlich gerne in Kauf, um sich zusammen mit ihren Freunden wieder auspowern zu dürfen. Momentan wird zweimal die Woche trainiert und unser Betreuerteam ist positiv überrascht, dass alle Basics noch vorhanden sind und manch einer in kurzer Zeit bereits große Fortschritte gemacht hat.

Wenn die Corona-Lage es zulässt, sind für die Sommerferien Workshops geplant und im Herbst soll erstmals ein Mini-Cup des Badmintonverbandes Rheinland für die U12er in Gebhardshain ausgetragen werden – diese Ankündigung sorgte bei den Kids für ein großes Hallo und einige Aufregung – das wäre für die meisten ihr erstes „richtiges“ Turnier.

Zur Vorbereitung ist geplant, mit dem Landesstützpunkt in Bad Marienberg noch enger zu kooperieren. Dort gibt es wie in Gebhardshain auch viele junge Spieler im Grundschulalter und es besteht für unsere Talente die Möglichkeit, zusätzlich an einem vertiefenden Training teilzunehmen.

Gemeinsame Workshops, eine JSG mit dem TuS Bad Marienberg im U12er Bereich  und Turnierteilnahmen unter Betreuung der LSP-Trainer werden angestrebt, um unsere jungen Spieler optimal zu fördern.

Wir freuen uns auf ereignisreiche Wochen!

Sponsoren